Home » Beratung, Macht Und Organisationales Lernen by Michael Göhlich
Beratung, Macht Und Organisationales Lernen Michael Göhlich

Beratung, Macht Und Organisationales Lernen

Michael Göhlich

Published September 25th 2007
ISBN : 9783531153605
Paperback
186 pages
Enter the sum

 About the Book 

Michael Gohlich, Eckard Konig und Christine Schwarzer Spatestens seit Bollnows (1959) Kennzeichnung der Beratung als unstetige Form der Erziehung und Mollenhauers (1965) Pladoyer fur Beratung als fruchtbaren Moment im Erziehungsprozess gilt BeratungMoreMichael Gohlich, Eckard Konig und Christine Schwarzer Spatestens seit Bollnows (1959) Kennzeichnung der Beratung als unstetige Form der Erziehung und Mollenhauers (1965) Pladoyer fur Beratung als fruchtbaren Moment im Erziehungsprozess gilt Beratung auch im deutschsprachigen Raum als padagogisches Phanomen. Die enge Verbindung mit dem Erziehungsbegriff brachte allerdings zugleich eine Beschrankung des Beratungsverstandnisses auf Fragen individueller Entwicklung mit sich. Die Beratung von Organisationen schien wie die Organisations- und Personalentwicklung insgesamt lange Zeit praktisch an Psychologie und Betriebswirtschaft, theoretisch zudem an die - ziologie verloren. Mit der seit den 1990er Jahren erfolgenden Etablierung eines ausdrucklich organisationspadagogischen Diskurses wird die Beratung in und von Organisationen als Unterstutzung individueller, kollektiver und organisat- naler Lernprozesse wahrgenommen und damit als originar padagogische Praxis begriffen. Dabei stellen sich Fragen nach dem Verhaltnis von Padagogik und Okonomie, nach dem Verhaltnis von individueller Entwicklung und organisat- naler Exzellenz und nicht zuletzt die Frage nach der Bedeutung, Funktion und Genese von Macht in Prozessen organisationalen Lernens und seiner Unterst- zung, die die Beitrage des vorliegenden Bandes vereint. Einleitend gilt es zunachst zu klaren, was Beratung allgemein sowie s- ziell im Hinblick auf Organisationen ausmacht und inwiefern sie als Lern- (unterstutzungs)praxis zu verstehen ist. Sodann werden Institutionalisierun- formen, Phasen und Grenzen von Beratung, insbesondere von Organisatio- beratung aufgezeigt. Die Einleitung schliesst mit einem Uberblick uber die B- trage des Bandes und erortert dabei das Verhaltnis von Beratung, Macht und organisationalem Lernen. 1.